Anwenderseminar | Grundbuch

Mit der Grundbuchnovelle 2008, BGBl I Nr. 100/2008 wurde die elektronische Grundbucheingabe möglich. Seit 1.11.2009 sind alle Rechtsanwälte und Notare gem. § 89c Abs 5 GOG iVm § 11a ERV-Verordnung verpflichtet Grundbucheingaben elektronisch zu übersenden.

Mit Inkrafttreten der Grundbuchsnovelle 2012 am 1.5.2012 und der Umstellung der Grundbuchdatenbank Neu (BigBang) am 7.5.2012 kommt es zu inhaltlichen und programmtechnischen Änderungen beim elektronischen Grundbuchsgesuch, wie auch bei den Datenbankabfragen.

Um Ihnen den Ein- bzw. Umstieg zu erleichtern, bieten wir Ihnen folgende Seminare an.

Anwenderseminar Grundbuch: Einsteiger

Wir wenden uns mit diesem 2-tägigen Seminar an Anwender, die erst wenige oder noch keinen elektronischen Grundbuchantrag erstellt haben. Anhand von Beispielen werden direkt am PC einfache Anträge geübt.

Inhalte:

  • Allgemeines zum Grundbuch
  • Wie lese ich einen Grundbuchsauszug?
  • Einfache Eingaben
  • Verbücherung von Kaufverträgen
  • Verbücherung von Pfandurkunden
  • Verbücherung von Löschungen
  • Sowie die Kombination der Begehren
  • Ab- und Zuschreibungen

Kosten*:

Im Seminarbeitrag sind umfangreiche Unterlagen sowie Pausenverpflegung enthalten.
  • für den ersten Teilnehmer der Kanzlei: EUR 480,--
  • für jeden weiteren Teilnehmer der Kanzlei: EUR 450,--

Termine:

Zum Anmelden klicken Sie bitte auf den Termin.
  • AUSGEBUCHT: Kombi-Termin 12.04.2016 (09:00 bis 14:00) und 19.04.2016 (09:00 bis 14:00) in 8053 Graz, Harter Straße 1
  • Kombi-Termin 07.06.2016 (09:00 bis 14:00) und 14.06.2016 (09:00 bis 14:00) in 8053 Graz, Harter Straße 1
  • Kombi-Termin 13.09.2016 (09:00 bis 14:00) und 20.09.2016 (09:00 bis 14:00) in 8053 Graz, Harter Straße 1
  • Nächster Termin voraussichtlich im März/April 2017.

    Seminar Grundbuch: Fortgeschrittene: Neuerungen zum 29.03.2016

    Am 29.03.2016 wird eine neue Version des Grundbuch-ERV ausgerollt. Die Begehren Eigentumsrecht Einverleibung und das gesamte Pfandrecht wird neugestaltet. Ab dieser Version können die Rechtspfleger Eigentums- und Pfandrechte automatisch von Ihrem Gesuch in das Grundbuch übernehmen. Die exakte Dateneingabe ist daher notwendig, um Verbesserungsaufträge oder gar Abweisungsbeschlüsse zu vermeiden. Mit diesem dreistündigen Seminar wenden wir uns an Benutzer, die regelmäßig Grundbucheingaben erstellen.

    Aufbau:

    In einem ca. zweistündigen Vortrag möchten wir Sie mit den wichtigsten Neuerungen vertraut machen und Ihnen die neue vereinfachte Benutzeroberfläche präsentieren. Im zweiten Teil (ca. eine Stunde) werden wir Ihre Fragen zum Grundbuch beantworten. Schicken Sie uns aus diesem Grund bitte vorab Ihre Fragen - gerne auch Urkunden für ganze Gesuche - an: seminar@paragraph-software.at. Wir werden bestmöglich auf Ihre Fragen eingehen!

    Inhalte:

    • Neugestaltung des Begehrens Eigentumsrecht – Einverleibung
    • Neugestaltung der Pfandrechte – Einverleibung, Anmerkungen und Simultanhaftungen
    • Wissenswertes zur Selbstberechnung
    • Das Notizfeld
    • Datenbankabfragen neu
    • Neugestaltung der Benutzeroberfläche
    • Ihre Fragen zum Grundbuch

    Kosten*:

    Im Seminarbeitrag sind umfangreiche Unterlagen sowie eine Pausenverpflegung enthalten.
    • für den ersten Teilnehmer der Kanzlei: EUR 90,--
    • für jeden weiteren Teilnehmer der Kanzlei: EUR 55,--

    Termine:

    Zum Anmelden klicken Sie bitte auf den Termin.
  • 15.03.2016 (09:00 bis 12:00) in 8010 Graz, Hotel Gollner, Schlögelgasse 14- AUSGEBUCHT
  • 06.04.2016 von 09:00 bis 12:00 in 8712 Niklasdorf, Leobnerstraße 90, Hotel-Restaurant Brücklwirt
  • 07.04.2016 von 09:00 bis 12:00 in 9020 Klagenfurt, Kinoplatz 6, Dachhotel Atrigon
  • 13.04.2016 von 13:00 bis 16:00 in 7423 Pinkafeld, Stadthotel Pinkafeld, Hauptplatz 18
  • NEU:

  • 04.04.2016 (13:00 bis 16:00) in 8051 Graz, Seminarhotel Novapark, Fischeraustraße 22
    * Alle Preise verstehen sich exklusive Umsatzsteuer